Eine runde Sache ...

...Physical Security aus einer Hand.
Das Unternehmen
Die NETgateSecurity Produkte GmbH wurde im Jahr 2000 am heutigen Standort Essen als Vertriebs- und Servicegesellschaft für Security Produkte gegründet. In den folgenden Jahren etablierte sich NETgate vorwiegend im Exportgeschäft als zuverlässiger Partner von Geldinstituten und Security Errichtern.Im Jahr 2010 wurde durch Verschmelzung mit dem IT- Unternehmen MAKU Networks das Tätigkeitsfeld um den Dienstleistungsbereich erweitert.
Die große Erfahrung bei der Planung und Errichtung von Banken-Sicherheitslösungen und die enge Zusammenarbeit mit den Systemherstellern MAKU, Cisco und Wincor Nixdorf machen die nach den Qualitäts-Richtlinien der ISO 9001 arbeitende NETgate Security Produkte GmbH heute zum kompetenten Partner bei der Integration von Physical Security Lösungen.
Physical Security
Die von uns eingesetzten Physical Security Lösungen basieren auf den Netzwerk-Komponenten der marktführenden Hersteller Cisco und MAKU. Sie ermöglichen die Erfassung, Aufzeichnung, Archivierung und Verwaltung von analogen und IP-Video-Quellen. Die innovativen Lösungen kommen in allen sicherheitsrelevanten Bereichen von Geldinstituten und Handel zum Einsatz. Ob Kassenbereichsüberwachung zur Vorbeugung und Klärung von Überfällen oder Geldautomaten- überwachung mit Journaldatenerfassung zur Klärung von Revisionsfällen, die Physical Security Lösungen bieten höchste Leistungsfähigkeit auf dem neusten Stand der Netzwerktechnik. Die größten Vorteile netzwerkbasierender Physical Security Technologie gegenüber analoger Bildverarbeitung und -aufzeichnung sind:
  • Gehärtetes Betriebssystem Linux-OS -> höchste Datensicherheit
  • Freigegeben für den Betrieb in Banken-Netzwerken
  • größtmögliche Verfügbarkeit
  • Hohe Funktionssicherheit durch automatische Funktionskontrolle
  • Geringere Investitionskosten durch hohe Skalierbarkeit und langfristigen Investitionsschutz
  • Geringere Betriebskosten durch Assistenzfunktionen
Planung und Projektierung
Eine Sicherheitslösung kann nur dann den Ansprüchen des Auftraggebers gerecht werden, wenn alle Kundenvorstellungen in ein Planungskonzept einfließen und entsprechend umgesetzt werden. Daher wird der Planung und Projektierung ein hoher Stellenwert beigemessen. Die erfahrenen Mitarbeiter der NETgate gehen dabei wie folgt vor:
Planung
  • Aufnahme des Kundenbedarfs
  • Aufnahme der vorhandenen Netzwerkstruktur
  • Ermittlung und Festlegung der System-Hard- und Software

Projektierung
  • Ortsbegehung/ nach Gebäudeplänen
  • Festlegung der Standorte für System-Hardware und Kameras
  • Ermittlung der Kabelwege und des Aufmaßes für Leitungen und Installationsmaterial
  • Ermittlung des zeitlichen Installationsaufwandes
  • Absprache möglicher Installationszeiten z.B. außerhalb der Geschäftszeiten
  • Erstellung einer spezifizierten Filialplanung
  • Erstellung eines spezifizierten Angebots
Installation
Die Techniker der NETgate zeichnen sich durch Erfahrung, Engagement und Zuverlässigkeit aus. Der Umgang mit Kundendaten und die Arbeit in einem sensiblen Geschäftsumfeld sind ihnen vertraut. Die Tätigkeiten beim Kunden werden dementsprechend unter Einbeziehung der Datenschutzrichtlinien und unter der Prämisse geringstmöglicher Störungen durch Lärm, Staub etc. durchgeführt.
  • Erstellung der Leitungsinfrastruktur und Konfektionierung
  • Installation der Systemkomponenten
  • Implementierung der Netzwerk- Komponenten
  • Inbetriebnahme, Justage und Funktionstest aller Komponenten
  • Funktionstest des Systems
  • Erstellung von Referenzbildern und Funktionsprotokollen
  • Erstellung einer ausführlichen technischen Filial- Dokumentation
Service
Die von der NETgate eingesetzten Physical Security Komponenten zeichnen sich durch höchste Funktionssicherheit, Resistenz gegen unbefugte Zugriffe und geringsten Wartungsaufwand aus. Dennoch können im Kunden- Netzwerk und im Zusammenspiel mit weiteren Komponenten Störungen auftreten. Dafür steht eine kostenlose technische Hotline zur Vorklärung und Aufnahme des Problems bereit. Störungen werden durch den NETgate Service in der Regel innerhalb eines Werktages beseitigt.
  • Technische Hotline
  • Entstörungsdienst
  • Fernüberwachung
  • Wartungsvertrag
Angaben gemäß 5 TMG:

Verantwortlich:
NETgate Security-Produkte GmbH
Gewerbehofstr. 5
45145 Essen

Postadresse:
NETgate Security-Produkte GmbH
Postfach 10 26 50
45026 Essen


Geschäftsführer: Altfried Marn
Telefon: + 49 (0) 201 / 810 27-0
Fax: + 49 (0) 201 / 810 27-198
HRB: 14569, Amtsgericht Essen
E-Mail: info(at)netgate-Security(.) de

Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt ein Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec-europa.eu/consumers/ord Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Haftungsausschluss:
Alle auf unseren Internetseiten zur Verfügung gestellten Informationen werden von NETgate sorgfältig geprüft und ständig aktualisiert. Trotz aller Sorgfalt können sich die Informationen zwischenzeitlich geändert haben. NETgate übernimmt jedoch keine Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf diesen Internetseiten bereitgestellten Informationen. Dieses gilt auch für alle Hyperlinks, auf die diese Internetseiten direkt oder indirekt verweisen. NETgate ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Hyperlink erreicht wird, nicht verantwortlich. NETgate haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die aufgrund von oder in anderer Weise in Verbindung mit Informationen stehen, die auf diesen Internetseiten zur Verfügung gestellt werden. NETgate behält sich das Recht vor, jederzeit an den zur Verfügung gestellten Informationen Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung von NETgate bzw. Erstellers.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung


1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

NETgate Security-Produkte GmbH
Gewerbehofstr. 5
45145 Essen
Telefon: 0201 81027-0
E-Mail: info(at)netgate-Security(.) de


Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Wir weisen Sie daraufhin, dass wir weder Direktwerbung noch Profiling betreiben. Wenn sich dies einmal ändern sollte, dann haben Sie folgende Rechte:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde


Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewönlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Eine Liste der Datenschutzbeauftragten in Deutschland sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßg geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten von ihrer Speicherung abgesehen nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt, den Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können:

Postfach 10 26 50
45026 Essen
Telefon: 0201 81027-0
E-Mail: info(at)netgate-Security(.) de


Sie haben Fragen zum Thema Datenschutz?

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns besonders wichtig. Aus diesem Grund haben wir schon seit 2009 einen Datenschutzbeauftragten eingesetzt. Der Datenschutzbeauftragte ist mit den Prozessen bei NETgate vertraut und unterstützt und berät die Fachabteilungen hinsichtlich datenschutzrelevanter Fragen.

Gerne können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der NETgate Security-Produkte GmbH wenden, der Sie in datenschutzrechtlichen Fragen unterstützend beraten kann. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail: info(at)netgate-Security(.) de


4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

5. Vertragszweck

Die im Vertrag angegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, Bankdaten, die allein zum Zwecke der Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses zwingend notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben. Hierfür ist eine Einwilligung nicht notwendig und ein Widerruf nicht möglich.

Informationen zur Datenverarbeitung
a. Wir verwenden die von Ihnen erhobenen Daten zum Zweck einer Vertragsabwicklung für den Kauf unserer Produkte.
b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und der NETgate Security-Produkte GmbH nach Artikel 6 Abs. 1 b) EU DSGVO. Für die Aufbewahrung Ihrer Daten nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Abs. 1 c) EU DSGVO.
c. Die Bereitstellung der Daten ist für die Vertragsabwicklung notwendig. Bei Nichtbereitstellung kann der Vertrag nicht bearbeitet werden.
d. Bei der Datenverarbeitung setzen wir KEINE Dienstleister ein.
e. Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt.
f. Sämtliche im Rahmen des Vertrages erhobenen personenbezogenen Daten werden mit nach der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist (Buchungsrelevante Daten werden zehn Kalenderjahre aufbewahrt) gelöscht, es sei denn, wir sind rechtlich zur weiteren Verarbeitung ihrer Daten verpflichtet.


6. Bewerbung

Wenn Sie sich bei uns bewerben, dann ist die für die Verarbeitung verantwortliche Stelle im Sinne der EU-DSGVO die folgende.

Verantwortlich:
NETgate Security-Produkte GmbH
Gewerbehofstr. 5
45145 Essen
Telefon: 0201 81027-0
E-Mail: info(at)netgate-Security(.) de


Postadresse:
NETgate Security-Produkte GmbH
Postfach 10 26 50
45026 Essen

Die verantwortliche Stelle hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, den Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können.

Postfach 10 26 50
45026 Essen
Telefon: 0201 81027-0
E-Mail: info(at)netgate-Security(.) de

Informationen zur Datenverarbeitung
a. Wir verwenden die von Ihnen erhobenen Daten für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses (Bewerbungsverfahren).
b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist 26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
c. Die Bereitstellung der Daten ist für die Bewerbung erforderlich.
d. Bei der Datenverarbeitung setzen wir KEINE Dienstleister ein.
e. Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt.
f. Die Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht.

Kontakt
Impressum | Datenschutzerklärung | Copyright © 2019 by Netgate Security-Produkte GmbH